Jahreshauptversammlung 2019

Die Jahreshauptversammlung des MGV Liedertafel Vechelde wurde am Samstag, den 12.01.2019 um 19:11 Uhr in der Gaststätte Geldmacher eröffnet. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Bernd Schock, wurde die Tagesordnung genehmigt. Änderungen und Ergänzungen wurden vorgestellt und aufgenommen. Es standen nun die Ehrungen auf dem Programm. Einmal 40 Jahre und dreimal 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden verliehen. Nach dem Bericht des Vorsitzenden, des Kassierers und weiteren Funktionsträgern wurde der Bericht der Chorleiterin verlesen. Nun wurde der Vorstand durch die Versammlung entlastet und der Haushaltsvorschlag für 2019 genehmigt. Es mußte jetzt der komplette Vorstand neu gewählt werden. Aus den Reihen der Mitglieder kamen jedoch nur zaghafte Vorschläge und so wurde der alte Vorstand zum neuen Vorstand wiedergewählt. Da alle Vorstandsmitglieder Ihre Wahl angenommen hatten gab es keine Veränderungen im Vorstand. Nach der Neuwahl der Kassenprüfer mußte der Notenwart neu gewählt werden. Nach 42 Jahren hatte Dietmar Niedzwezky sein Amt niedergelegt. Die Mitglieder dankten Ihm für seinen großen Einsatz in der langen Zeit. Weitere Anträge gab es keine und so schloß die Versammlung gegen 21:45 Uhr. Eine wichtige Angelegenheit wurde noch von Hartmut Marotz angesprochen: Eine Fahrt nach Berlin in den Bundestag. Diese Fahrt folgt einer Einladung von Hubertus Heil im letzten Jahr am Kommersabend zum 150. Jubiläum der Liedertafel. Die Fahrt soll über 2 Tage gehen, mit Besichtigung des Bundestages und der Stadt Berlin. Hierzu gibt es bis Ende Januar weitere Infos.

Zur Bildergalerie auf das Bild klicken...

Januar 2019

Bis auf den letzten Platz besetzt war wieder das  mittlerweile 65. Gemeinschaftssingen der Chöre des Sängerkreises Braunschweig-West. Es stand diesmal unter dem Motto “Wer liebt den Gesang, hat Freud sein Leben lang“.

Der Vorsitzende des MGV Broitzem von 1869, Dieter Heitefuß, begrüßte die Sängerinnen und Sänger aus 9 Vereinen und deren Gäste. Anschließend leitete er wortgewandt durch das Programm.

Jeder der anwesenden Chöre hatte sich Liedbeiträge gemäß dem Motto ausgesucht. Die Chorgemeinschaft Üfingen eröffnete den Reigen mit “Yellow Submarine”. Der „Frauenchor Vechelde“ erfreute mit dem Lied “The Rose“. Die Liedertafel Vechelde schwamm über das Meer mit “Santiano“.” Im Gesang sind wir vereint” sang die Chorgemeinschaft Denstorf und der Kirchenchor Sierße mit feinem Gesang “ Abend wird es wieder”.Der Liederkranz Bettmar besang das “Morgenrot” und weiter ging es mit der Chorgemeinschaft MGV Vallstedt-MGV Lengede mit dem Lied “Über sieben Brücken mußt du geh’n”. ”Wir wollen lieber singen“ erfüllte nicht nur den „Frauenchor Bettmar“, die „Singgemeinschaft MGV Broitzem-Postmännerchor-Braunschweiger Männergesangverein“ erklärte musikalisch wie es „In jedem vollen Glase Wein“ zu geht.

Zum Abschluss bedankte sich Dieter Heitefuß nach der Pokalübergabe bei allen Chören für ihre Teilnahme ebenso bei allen fleißigen Helfern.

Im Schlussgesang, von allen Anwesenden gesungen, ertönte das “Niedersachsenlied”.

Ein sehr schöner musikalischer Abend nahm damit sein Ende und für so manchen Plausch über vergangene Begegnungen blieb immer noch Zeit.

65. Gemeinschaftssingen der Chöre des Sängerkreises Braunschweig-West am 09. März 2019

Zur Bildergalerie auf die Bilder klicken...

März 2019

Zur Bildergalerie auf die Bilder klicken...

Bilder vom Weihnachtskonzert und Abschlussessen.

Dezember 2018

Logo Internet NO13 2017b

Archiv 2019